Wusstet ihr, dass Industrie-Ketchup ca. 35% Zucker enthält? In 100 g Ketchup befinden sich ganze 11 Würfel Zucker!

Für selbstgemachten Ketchup gibts viele Rezepte online. Doch dieses finde ich perfekt. Es hat nur 3 Zutaten und man kann mit Gewürzen beliebig variieren. Statt Zucker nehme ich Datteln. 100 g Datteln enthalten 50 mg Tryptophan. Somit gelten sie offiziell als „glücksbringende“ Lebensmittel. Denn Tryptophan ist eine Aminosäure, die das Gerüst für Serotonin (Glückshormon) bildet.

Bild

Zutaten: 

  • 10 Deglet Nour Datteln
  • 350 ml Passierte Tomaten (Glas)
  • 6-9 Stücke getr. Tomaten
  • Gewürze (hier 1/2 TL Cayennepfeffer, 1 TL Oregano)

Alle Zutaten werden in einem leistungsstarken Mixer zusammengemixt. Fertig!

Bild

Schneller kann man nicht mal Ketchup kaufen! Die Zutaten habe ich immer vorrätig, so dass bei Bedarf es schnell zubereiten werden kann.

Für die Rohkostvariante kann man statt passierten Tomaten (die für die Konservierung pasteurisiert werden) frische Tomaten nehmen. Das werde ich im Sommer ausprobieren.

Bild

Guten Appetit!

Advertisements