Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Warum esse ich keine Haferflocken/Müsli aus aus dem Laden ?
Wenn du Hafer oder andere Flocken isst, was ist dir dabei wichtig? Ist es der Geschmack? Die Konsistenz? Der Gedanke, dass es gesund ist? Oder weil es gesund ist?

DSC_2490

Diese Information richtet sich an Menschen, denen die die Vollwertigkeit und damit der gesundheitliche Wert wichtig ist. Haferflocken (oder andere Getreideflocken) sind gesund! Sie enthalten wertvolle Fettsäuren, Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine uvm.
Die Liste der gesundheitsfördernden Eigenschaften ist lang. Außerdem schmecken sie und halten lange satt.
Wenn ich Haferflocken esse dann kaufe ich mir ganze Haferkörner. Um genau zu sein Nackthafer oder Sprießkornhafer, der spelzfrei gewachsen ist. Getreide, das erst entspelzt werden muss, bei dem kann durch den Entspelzungsvorgang der Keim verletzt werden, das Korn ist dann nicht mehr vollwertig, da nicht keimfähig.
Also Nackthafer oder Sprießkornhafer wird im Laden geholt und bei Bedarf wird die benötigte Menge mit einem Flocker geflockt. Wenn man den geflockten oder geschroteten Hafer mehrere Tage stehen lässt, dann kennt man das Phänomen, dass der Hafer bitter im Geschmack wird. Die Fettsäuren im Hafer werden ranzig und es entsteht ein natürlicher Bittergeschmack, als Indiz dafür, dass der Hafer nicht mehr verzehrt werden soll.
So einfach regelt es die Natur.

Aber warum schmeckt der Hafer im Laden nicht bitter? Alle Getreidearten, die man im Laden als Müsli oder Flocken kaufen kann, sind vorbehandelt. Das Getreide wird gedarrt. Es wird zuerst mehrere stunden mit Dampf, dann mit trockener Hitze behandelt. Durch die Hitze werden die fettspaltenden Enzyme deaktiviert. Und damit auch alle anderen wertvollen Enzyme. Denn Enzyme bestehen aus Aminosäuren, diese werden bei einer Temperatur von über 42° zerstört.
Auch andere Vitalstoffe, wie z.b. die hitzeempfindlichen B-Vitamine (die übrigens notwendig für den Stoffwechsel von Zucker sind), werden auch zerstört.
Na so was! Der gesunde Müsli aus dem Laden ist doch nicht so gesund… Nicht mehr als alle anderen bunt verpackten, lange haltbaren und viel beworbenen Produkte. Egal ob bio oder nicht!

Bild

Womit wird der Hafer geflockt? Mir einer Flockenquetsche. Die Preise variieren, da es verschiedene Modelle gibt. Eine Quetsche zum manuellen Kurbeln bekommt man schon für 100,-. Die Quetsche, die ich in meiner Küche habe, ist eine ganze Küchenmaschine mit einem Flockenvorsatz. Da ich sehr praktisch veranlagt bin, macht es für mich Sinn, dass ich eine Maschine, die durchaus viel Platz einnimmt, vielseitig nutzen kann.

„Lass die Nahrung so natürlich wie möglich.“

Advertisements