Bild

Dieses Gericht sieht nicht nur toll aus, sondern es schmeckt auch! Die Tomaten sind relativ schnell zubereitet. Man kann sie für Gäste kochen, aber sie sind auch super zum Mitnehmen.

Zutaten:

  • 6 Tomaten
  • 1 TL Gemüsebrühepulver (hefefrei)
  • 1 Ta. Berglinsen
  • 2 Ta. Wasser
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 2 Stängel Frühlingszwiebeln
  • 1/3 TL Cayennepfeffer (Pulver)
  • 1 TL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Tag. Wasser mit 1/2 TL Gemüsebrühepulver
  • Salz

Bild

Berglinsen mit Gemüsebrühe, Cayennepfeffer, feingeschnittener Knoblauchzehe, Lorbeerblatt und 2 Ta. Wasser gar kochen.
In der Zwischenzeit werden die Tomaten vorbereitet. Dazu wird ein Deckel abgeschnitten und das Fruchtfleisch herausgescharbt. Ich habe dafür einen Melonenausstecher verwendet. Vorsicht, dabei darf die Tomate nicht durchstochen werden!
In der Pfanne Paprika, Frühlingszwiebeln und ein Teil des Tomatenfleisches mit etwas Wasser und Salz andünsten. Die gargekochten Linsen dazugeben. Alles gut vermengen.

Bild

Die Tomaten kann man leicht salzen und pfeffern. Jetzt wird die Linsenfüllung in die Tomaten gegeben. Alle Tomaten in eine kleine Auflaufform geben und mit 1/2 Ta. Gemüsebrühe bei 180° ca. 30 min schmoren lassen.

Bild

Das übriggebliebene Gemüse kann im Kühlschrank aufbewahrt werden. Daraus kann man wiedermal ein „Restecurry“ machen.

Viel Spaß beim Zubereiten!

Guten Appetit!

Advertisements