Bild

Die Grillsaison hat schon längst angefangen. Statt Fleisch und Soja gibts bei mir Gemüse und Salate. Diesen Kartoffelsalat kann man wunderbar zu Freunden mitnehmen, denn als vollwertiger Veganer sollte man stets gut für sich sorgen (es sei denn die Freunde ernähren sich auch vollwertig vegan – was aber sehr sehr selten der Fall ist)! So ein Salat mache ich auch gerne zwischendurch. Den kann ich auch wunderbar als Hauptmahlzeit essen, denn die Kartoffeln sind lecker und halten lange satt.

Zutaten:

  • ca. 1 kg Pellkartoffeln
  • 3 mittelgroße Möhren
  • 400 g grüner Spargel
  • 1 Ta. Gemüsebrühe
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Süßungsmittel eurer Wahl (Honig, Reissirup)
  • Saft 1/2 Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • rote Paprika
  • 4 Stangen Frühlingszwiebel

Bild

Möhren fein raspeln und mit ca. 1 cm dick geschnittenen grünen Spargel in Gemüsebrühe knackig dünsten. Senf, Süßungsmittel und andere Gewürze hinzufügen. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Frühlingszwiebel und Paprika kleinschneiden.

Bild

Alles Gemüse miteinander mischen und das gegarte Gemüse dazugeben. Die Gemüsebrühe gibt dem Salat die nötige Würze. Falls gewünscht, kann noch Olivenöl benutzt werden. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertig!

Bild

Guten Appetit!

Advertisements