Werte

DIESE SEITE WIRD BEARBEITET! ICH BITTE UM GEDULD!

Ganzheitlichkeit 

Der Mensch ist mehr als der Körper, in dem er lebt. Der Mensch hat eine Seele und einen Geist. Diese drei Komponenten sind untrennbar miteinander verbunden. Sie sind Auswirkung und wirken sich aus.

Vollwertigkeit

In meiner Küche sowie auch auf diesem Blog haben folgende Lebensmittel keinen Zutritt:

  • Fabrikzucker
  • Auszugsmehl
  • Eier
  • Fleisch/Fisch
  • Milchprodukte
  • schwarzer und grüner Tee
  • Kaffe
  • Soja/Tofu

Denn vollwertige Ernährung hat für mich Priorität. Vollwertig heißt, dass die Lebensmittel so wenig wie möglich verarbeitet werden. Ganz nach Kollath: „Lasst die Nahrung so natürlich wie möglich.“ Ich lege Wert auf lebendige Ernährung, die uns Leben, Kraft und Energie schenkt. Die uns gesund und rein hält. Alles andere hat weder eine physiologische Bedeutung für den Körper noch eine spirituelle. Ganz im Gegenteil, der Verzehr von Nahrungsmittel, die mit bewusster Gewalt (z.B. Töten von Tieren) entstanden sind, haben eine nachteilige Wirkung auf unsere spirituelle Entwicklung.

Während die meisten Menschen auf dieser Welt an Hunger leider und sterben, leiden wir, in den Wohlstandsländern an Überflusserkrankungen. Die Gründe: wir essen zuviel, zu fett, zu zuckerreich…und bewegen uns zu wenig. Trotz dieser bekannten Tatsachen steigen die Zahlen der ernährungsbedingten Krankheiten. Warum? Mehr dazu unter Verantwortung.

„Wie kann einer, der die Nahrungsmittel nicht kennt, die Krankheiten des Menschen verstehen?“            Hippokrates, 460 v. Chr.

Wertschätzung und Liebe

 „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“ Immanuel Kant

Kurz gesagt, handle so wie du behandelt werden möchtest. Wertschätzung und Neutralität (Frei von Vorurteilen) sind Werte, die jeder anstreben sollte. Dies wird in vielen psychotherapeutischen Ausbildung beigebracht. Wieso werden diese grundlegenden Werte in der zwischenmenschlichen Beziehung nicht als Grundrecht festgehalten? Eine Welt, wo diese Werte gelebt werden, ist eine liebevolle und friedliche Welt. Jeder sollte bei sich anfangen:

„Sei du der Wandel, den du in der Welt sehen möchtest.“ Mahatma Gandhi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s